Moosburg um 1590, Deckenfresko,  Residenz in München

Blick in das  Antiquarium der Residenz in München (1962)
Bild 12-19-017-011a1:
Blick in das Antiquarium der Residenz in München (1962)
 

Beschreibung von Moosburg - 1832
Bild 14-02-0068a1:
Beschreibung von Moosburg - 1832, aus Topo-geographisch-statistisches Lexicon
vom Königreiche Bayern
,  Seite 88
 

Bild links 11-03-084:
Stadtansicht von Moosburg mit der Isar im Vordergrund um 1590, Deckenfresko des Hans Donauer (*1540 †1596) im Antiquarium der Residenz in München. Hans Donauer war Maler und Künstler am Hofe des Bayerischen Herzogs Wilhelm V.
-> Ausschnitt     -> Kopie von C.A. Lebschée 1871
Von links nach rechts die Michaeli Kirche, Stadtmauer, das frühere Schloß Thurn, Johanniskirche und St. Kastulus, ein Floß auf der Isar und die hölzerne Isarbrücke.

 

 

 
In diesem Kapitel finden Sie Kuperstiche von Moosburg und Umgebung (Merian & Wening), Details aus dem Stadtplänen von 1812, 1866, 1936 und 1950, die Stadt-Tore, Überreste der mittelalterlichen Stadtbefestigung (Mauern & Türme), Notgeld von 1921, öffentliche Brunnen im Stadtplan von 1812, Landkarten, Initialen aus dem Graduale des Moosburger Chorherrenstifts von 1359, Bilder über die Schlacht bei Gammelsdorf am 9. November 1313, die Festschrift zur 100-Jahr Feier des Veteranen- und Krieger Vereins 1910, sowie Moosburg im 3. Reich 1933 - 1945

  

Copyright © by  bauerka.de  -  Startseite  - letzte Änderung: